Sie befinden sich hier:    Startseite   →   Über uns   →   Leitbild
Seiteninhalt - Startpunkt für Screenreader

Unser Leitbild

Bei uns steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen, aber auch seinen Fähigkeiten im Zentrum unseres Tuns. Viele Menschen mit einem Handicap ziehen sich oft zurück, isolieren sich sozial. Dies gilt insbesondere auch für Menschen mit Seheinschränkungen. Deshalb ist es uns besonders wichtig, diese Menschen zu erreichen, ihre zweifellos vorhandenen Ressourcen zu aktivieren, sie durch Information, Beratung, Aktivität und Begegnung wieder so zu mobilisieren, dass sie stark sind, um selbstbewusst und selbstbestimmt am Leben in der Gesellschaft teilzuhaben, ohne dass die jeweilige Beeinträchtigung dabei im Vordergrund oder Mittelpunkt steht. Wir wollen als Menschen mit Behinderung nicht außen vor sein und eine „eigene kleine Gesellschaft” bilden, die nur noch die durch die Beeinträchtigung verursachten Einschränkungen sieht und sich damit selber ausgrenzt, sondern wir wollen, dass Sie dazugehören als Teil einer inklusiven Gesellschaft.

Deshalb haben wir uns mit unserem Leitbild IBAI folgendes zum Ziel gesetzt:

  • Information

erhalten Sie von uns zu allen Fragen rund um das Thema Auge. Professionelle und kompetente Beratung sind unsere Stärke. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern Rechtsvertretung und -beratung bei

Schwerbehindertenausweis
Berufliche Rehabilitation
Hilfsmittelversorgung
Blindengeld
Nachteilsausgleichen

  • Begegnung

Sehr wichtig ist der gegenseitige Erfahrungsaustausch. Wir bieten in vielen Gruppen in ganz Baden-Württemberg die Möglichkeit hierzu und organisieren die Selbsthilfe als wesentlichen Bestandteil der Behinderungsverarbeitung. Hier besteht die Möglichkeit, auch bei geselligem Zusammensein interessante Referate zu drängenden Fragen zu erleben.

  • Aktivität

Gemeinsame Aktivitäten, wie der Besuch kultureller Veranstaltungen, aber auch einfach nur Wanderungen, Ausflüge oder einmal gemeinsam Kegeln gehen oder Sport und Spiel miteinander zu betreiben, stärken häufig das Selbstwertgefühl und bieten eine Chance zum Verlassen der oft selbst gewählten Isolation.

  • Inklusion

Im Zeichen der UN-Behindertenrechtskonvention gestalten bei uns blinde und sehbehinderte Menschen das gesamte Vereinsleben zusammen mit Menschen ohne Behinderung oder mit anderen Behinderungen gleichberechtigt. Somit grenzt die ABSH nicht aus, sondern bietet ihren Mitgliedern einen realen Spiegel der Gesellschaft.

Auch so kann vielen einfacher und selbstverständlicher geholfen werden.

Eine Gruppe beim Feiern
     
Ein Bildschirmlesegerät wird erklär

Freizeit Autofahren für Blinde
     
Ein Gruppenbild beim Ausflu

 
 
   Facebook
Letzte Aktualisierung 27. Nov 2017  |   © 2017 Allgemeine Blinden und Sehbehindertenhilfe e.V. (ABSH e.V.)  |  Kontakt  |   Impressum   |  Datenschutzerklärung  |  Design Ruf-Dienst
Letzte Aktualisierung 27. Nov 2017  |   © 2017 Allgemeine Blinden und Sehbehindertenhilfe e.V. (ABSH e.V.)   |   Design Ruf-Dienst